IMG_2930
aavanti_2015_september02
3
aavanti_2015_september01
Previous Next Play Pause

33. Maratona dles Dolomites 2019

Wenn man ambitionierte Amateur-Radsportler fragen würde, was noch auf ihrer Liste steht, sollte der Maratona dles Dolomites in Alta Badia, Italien auf keinen Fall fehlen. Das Glück im Losverfahren hat einigen Avantis die Möglichkeit gegeben an der diesjährigen Maratona teilzunehmen.

Die 138km-Strecke inklusive "Sella Ronda", dem steilen Passo Giau (9,9 km bei 9,3%) und als Abschluss noch der Passo Falzarego mit insgesamt über 4200 Höhenmetern hat es ordentlich in sich.



Das Natur-Schauspiel, das sich vor den Augen aller Fahrer abspielt, ist einmalig und lässt einen das aufkeimende
Laktat vergessen. Hier ein paar Impressionen dieser tollen Veranstaltung:

Danke auch an Daniel, Daniele und Ruprecht, die das Avanti-Team um Enrico, Horst, Lukas und Moritz erweitert haben. Es schreit nach Wiederholung!

Ergebnisse:

Baier, Moritz GER 1220. Platz AK: 121 6:51.41
Tognozzi, Daniele ITA 1593. Platz AK:146 7:06.18
Pitz, Lukas GER 1684. Platz AK:150 7:10.21
Bankwitz, Ruprecht GER 1698. Platz AK:151 7:10.50
Pavlicek, Daniel CZE 1746. Platz AK: 237 7:12.58
Kramer, Horst GER 1808. Platz AK:45 7:15.57
Cutino, Enrico ITA 3253. Platz AK:466 8:22.49